Neujahrskonzert 2017 - giovanni orchestra salzburg


Montag, 2. Januar 2017

um 19:00 Uhr (Einlass um 18:30 Uhr)
3200 Ober-Grafendorf - Pielachtalhalle, Raiffeisengasse 9

Arrow
Arrow
Slider

Feiern Sie mit uns das Neue Jahr 2017 mit dem
„giovanni orchestra salzburg“.

giovanni orchestra salzburg

Kammerorchester aus Mitgliedern des Mozarteum Orchesters Salzburg. Das Repertoire umfasst ernste und unterhaltende, klassische und zeitgenössische Musik verschiedenster Komponisten quer durch die Jahrhunderte. Eigene Kompositionen, Bearbeitungen und Arrangements geben dem Orchester seinen besonderen Charakter. Johannes Krall, Leiter des Ensembles Studierte an der Musikhochschule in Wien Violine, Chordirigieren und Komposition. Seit 1983 ist er Geiger am Mozarteum Orchester in Salzburg. Der vielseitig musikalisch Begabte ist im In- und Ausland solistisch, kammermusikalisch und als Komponist für vokale und instrumentale Besetzungen tätig. Für seine künstlerische Arbeit erhielt Johannes Krall den „Würdigungspreis für außergewöhnliche künstlerische Leistungen“ des Bundesministeriums für Kunst und Kultur und den Kompositionspreis des Kulturfonds der Stadt Salzburg.

Programm Neujahrskonzert 2017

Download Programm

Jaques Offenbach  Ouverture zu: Die schöne Helena 
Johann Strauß Einzugsmarsch aus: Der Zigeunerbaron
Pariser Polka, Polka francaise
Jaques Offenbach Romanze der Helena
Charles Gounod Faust-Walzer
Peter I. Tschaikowski Danse arabe

Jaques Offenbach

Arie der Olympia aus:
Hoffmanns Erzählungen
Barcarole
Cancan

   
P a u s e In der Pause dürfen wir Sie auf ein Glas Sekt einladen!
   
   
Johann Strauß Ouverture zu: Die Fledermaus, Im Krapfenwaldl, Polka francaise
Kaiserwalzer
Vergnügungszug – Polka schnell
Franz Lehár Gold und Silber, Walzer
Tanz aus: Giuditta
Johann Strauß Tik-Tak, Polka schnell

Ausführende: giovanni orchestra salzburg
Leitung: Johannes Krall


Bitte beachten Sie, dass bei unseren Veranstaltungen in der Regel freie Platzwahl besteht und Sitzplatzreservierungen daher grundsätzlich nicht möglich sind. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Anreise ein. Eine Ausnahme besteht selbstverständlich für gehbehinderte Personen und ihre Begleitung. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall rechtzeitig.